Sanitätsdienstliche Absicherung

Profi-Football-Premiere im Leuna-Chemie-Stadion

Vertrautes Terrain für die Sanitätsdienstler des ASB Regionalverbandes Halle/Bitterfeld e.V. – und dennoch alles anders: Galt es doch am 18. Juni 2022 nicht ein Punkspiel des HFC abzusichern, sondern eine Partie in der European League of Football.

Die Helfer:innen des ASB Regionalverbandes Halle/Bitterfeld e.V. absolvierten am Samstag, den 18.06.2022 bei tropischen Temperaturen in der gewohnt professionellen Qualität die sanitätsdienstliche Absicherung des Spieles der HAMBURG SEA DEVILS gegen die LEIPZIG KINGS.

Direkt aus dem dpa-Newskanal:

Die Hamburg Sea Devils haben in der European League of Football ihren ersten Auswärtssieg in dieser Saison feiern können. Das Team von Cheftrainer Charles Jones gewann am Samstag das Duell bei den Leipzig Kings mit 14:0 (0:0/0:0/7:0/7:0) und kam damit im dritten Spiel zum zweiten Erfolg. Running Back Glen Toonga gelangen beide Touchdowns. Bei Temperaturen bis zu 33 Grad hatte aber vor allem die Defense der Hanseaten maßgeblichen Anteil am Erfolg. Das Spiel fand im Leuna-Chemie-Stadion in Halle (Saale) statt.

"Wir mussten nach der vergangenen Woche in den Spiegel gucken", sagte Toonga mit Blick auf die Niederlage gegen Barcelona in der Vorwoche. "In dieser Woche haben wir ein Statement gesetzt, in dem wir an der Line dominiert haben - auf beiden Seiten des Balls." Am kommenden Sonntag (15.00 Uhr) müssen die Hamburger bei den Wrocław Panthers antreten.